Über Sbano
Patenschaften
Pate gesucht 1
Pate gesucht 2
Projekte
News
Galerie
Sbano-Shop
Spenden
Impressum & Kontakt

Wir suchen Paten !

St. Johns Baptist Nursery und Primary School

Eine Patenschaft für die Kinder in der Nursery
(Vorschule von Baby Klasse, über Mittelklasse bis Top-Klasse)
kostet 8€ pro Monat (quartalsweise Zahlung) .

Wenn ein Kind im Boarding ist, kommen 4€ pro Monat hinzu.

Die Patenschaft für ein Kind ab der 1.Klasse beträgt monatlich 16€.
Für Boarding-Schüler kommen 4€ pro Monat hinzu.

Bei allen Schülern sind der Ganztagsunterricht und  2 Mahlzeiten täglich enthalten.

Eria ist 9 Jahre alt und besucht die Topclass. Ab 2018 kommt er in die 1. Klasse. Die Patenschaft kostet dann 16€/Monat für ihn. 
Eria hat 7 Geschwister ,
Sein Vater arbeitet halbtags, sein Verdienst reicht jedoch nicht, um allen Kindern den Schulbesuch zu ermöglichen. Seine Mutter arbeitet in der Landwirtschaft.

Wer hilft Eria, damit er weiterhin die Schule besuchen kann?

Eria ist sehr gut in der Schule. Er belegte im letzten Term Platz 7 von 41 Kindern.

Alex wurde am 30.03.2010 geboren.
2018 kommt Alex in die Middle Class.
Er kommt gut in der Schule mit und ist ein freundlicher, geselliger Junge. 
Seine Schwester Jessica sucht ebenfalls einen Paten.

Jessica wurde am 14.02.2005 geboren. 
Sie ist die große Schwester von Alex.
Beide haben ein sehr schwieriges Zuhause.
Deshalb sind Jessicas Leistungen zur Zeit nicht gut in der Schule und sie wiederholt die 2. Klasse.
Wer möchte das schüchterne Mädchen motivieren und ihr eine Zukunft mit Hilfe einer Patenschaft geben? 

 

Allan ist der Jüngste von 6 Brüdern und 1 Schwester. Er wurde am 14.08.2011 geboren. Seinen Vater hat er nie kennengelernt, da sich dieser aus dem Staub machte, nachdem er ein Stück Land verkauft hatte. Er lies Mutter und Kinder einfach alleine. Wir fanden die Familie in extremer Armut in Kamwenge und brachten sie zu uns, steckten die jüngeren Kinder in die Schule. Normalerweise ist Allan ein aufgewecktes Kerlchen, aber wenn mal was nicht nach seiner Nase geht, da kann er schon mal brummig werden. Er geht sehr gerne und regelmäßig zur Schule. Im letzten Term der Baby Klasse hat er einen tollen 10. Platz von 46 Schülern belegt. 
Zwei seiner Geschwister haben bereits einen netten Paten gefunden. Allan wäre sehr glücklich, wenn auch er dauerhaft an der Schule bleiben könnte.

Stephen wurde am 05.10.2008 geboren. Seine Mutter starb, als er noch klein war. Der Vater ist behindert. Seine Schwester Musiimenta Naume konnte bereits eine Patin finden. Es gibt noch einen 16 jährigen Bruder, der ab P5 die Schule verlassen musste, weil kein Schulgeld für ihn da war. Die Familie lebt in extremer Armut. Das temporäre Haus, das eher einer Hundehütte glich, ist mittlerweile dem Regen zum Opfer gefallen.  

Stephen ist in der 3. Klasse und müsste jeden Tag fast 2 Stunden zur Schule laufen. Er ist deshalb im Boardinghaus untergebracht. Der Schulbesuch inkl. Boarding kostet 20€/Monat. Eine Patenschaft wäre eine sehr große Hilfe für den Vater. Stephen hält sich im guten Mittelfeld.

Andrew:

Andrew wurde am 06.01.2004 geboren. Seine Eltern haben ihn verlassen, als er noch ein Kleinkind war. Seither lebt er bei Onkel und Tante, die jedoch selbst viele Kinder zu versorgen haben. Auch sein Bruder Brian Alijuna lebt dort. 

Andrew geht in die P3 und ist dort im guten Mittelfeld zu finden. Er ist aufgeschlossen, spielt gerne Fußball.

Caroline wurde am 11.02.2012 geboren und ist die kleine Schwester von Phiona.
Sie haben noch einen kleinen Bruder Ahereza Deo, der am 20.12.2015 geboren wurde und seit diesem Jahr gibt es noch ein Baby in der Familie. 
Beide Eltern sind Kleinbauern und sie leben im Dorf Nyamizo.
Die Mädchen sind noch sehr verspielt. Ende Term II war Caroline 33. von 44 Schülern.

Phiona wurde am 17.03.2010 geboren und ist die große Schwester von Caroline.
Sie haben noch einen kleinen Bruder Ahereza Deo, der am 20.12.2015 geboren wurde und seit diesem Jahr gibt es noch ein Baby in der Familie. 
Beide Eltern sind Kleinbauern und sie leben im Dorf Nyamizo.

Die Mädchen sind noch sehr verspielt. Ende Term II war  Phiona 31. von 57 Schülern.

 

--------------------------------------------------------------------------

Patenschaftsanfragen an : Dido.Uganda@yahoo.de

--------------------------------------------------------------------------

Wer keine feste Patenschaft übernehmen,

aber trotzdem einem Kind den Schulbesuch ermöglichen möchte,

kann mit 48 € einem Kind 3 Monate den Schulbesuch sichern.
Stellvertretend für Schüler, die einen Termpaten suchen ist:

Brenda

  

Die 48 € überweisen Sie auf das Sbano Vereinskonto:

Familienhilfe Sbano Uganda e.V.
Deutsche Bank

IBAN: DE50 3007 0024 0071 7033 00
BIC : DEUTDEDBDUE

Verwendungszweck: Termgebühr Kindername XY